Trennen mit der Trennscheibe

Trennscheibe zum Metall trennen

Wunderwerk Trennscheibe! Jeder, der mit Metall zu tun hat, weiß: Trennscheiben können einem die Arbeit ungemein erleichtern. Denn mit ihnen können die verschiedensten Materialien sauber, passgenau und glatt getrennt werden. Dabei gilt es jedoch so einiges zu beachten – vor allem in Sachen Sicherheit. Wir verraten Ihnen hier die wichtigsten Tipps!

Tipp 1: Verwenden Sie eine Trennscheibe nur zum Trennen!

So selbstverständlich es klingen mag, so wichtig ist es: Mit einer Trennscheibe darf nur getrennt werden. Niemals geschliffen! Das hat einen guten Grund: Wird zum Beispiel eine dünne Trennscheibe seitlich belastet, kann sie leicht bersten. Das will keiner! Gehen Sie deshalb immer auf Nummer sicher und trennen Sie gerade bis zum Endpunkt der Scheibe.

Tipp 2: Achten Sie auf einen kühlen Schliff!

Besonders beim Trennen von Blechen, Rohren und Profilen ist ein kühler Schliff wichtig. So werden Gefügeveränderungen und Spannungen im Material vermieden – vor allem bei dünnen Rohren oder Blechen aus schlecht wärmeleitendem Chrom-Nickel-Stahl. In der Vergangenheit bedeutete das schon mal Kühlpausen. Mit den Trennscheiben der neuen Generation – wie zum Beispiel der 3M™ Cubitron™ II Trennscheibe – können Sie sich diese jetzt sparen. Denn die Hochleistungsscheiben mit geometrisch geformtem Präzisions-Keramikkorn durchdringen Metall schneller, leichter und gratärmer – ohne oder mit kaum Materialverzug sowie perfekter Schnittkante. Und einem garantiert kühlen Schliff! Machen Sie den Wärmetest: Lassen Sie die Schutzfolie auf dem Chrom-Nickel-Stahl-Blech und beobachten Sie, wie stark die Folie beim Trennen des Bleches schmilzt. Je weniger, desto besser! Hier punkten Cubitron II Trennscheiben deutlich.

Tipp 3: Trennen, aber bitte sicher!

Beim Trennen geht es scharf zur Sache! Deshalb ist die Arbeitssicherheit hier besonders wichtig. Beachten Sie deshalb die folgenden Sicherheitstipps:

  • Stellen Sie die Schutzhaube passend ein – sie muss mindestens 175 Grad des Scheibenumfanges abdecken.
  • Bitte beachten Sie die höchstzulässige Umfangsgeschwindigkeit der Trennschleifscheibe.
  • Spannen Sie die Werkstücke gut fest.
  • Richten Sie den Funkenstrahl niemals auf den Körper, sondern immer am Körper vorbei.
  • Tragen Sie eine Schutzbrille und schwer entflammbare Baumwollkleidung oder eine Lederschürze. Und bei starker Staubentwicklung immer auch eine Partikel-Atemschutzmaske.
  • Weisen Sie umstehende Personen auf die Gefahr hin.
  • Sorgen Sie für Brandschutz: Halten Sie einen Feuerlöscher bereit und entfernen Sie brennbare Teile aus der unmittelbaren Nähe.
  • Führen Sie die Maschine beim freihändigen Trennschleifen stets mit beiden Händen.

Besuchen Sie unsere Webshop oder nutzen Sie das 3M™ Cubitron™ II – Kennenlernpaket zum einmaligen Sonderpreis!

Sie möchten mehr erfahren und benötigen mehr Informationen zum Thema?

Sprechen Sie persönlich mit unseren Schleifexperten! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!



Materialien und Informationen zum Produkt

Info Shop
Katalog Produkt
Flyer Datenblatt
Kontakt
Zurück